englishenglish
Unsere daseinsberechtigung

Bereits in prähispanischen Zeiten war der Majorero-Käse eines der am meisten geschätzten Lebensmittel der kanarischen Küche. Heute ist dieser Ziegenkäse der erste in ganz Spanien, dem eine gesetzlich geschützte Herkunftsbezeichnung (D.O.C.) verliehen wurde.
Für den exzellenten Ruf des Majorero bürgen sowohl die hervorragende Qualität des eingesetzten Rohstoffs, als auch sein Herstellungsverfahren. Er wird aus der Milch der heimischen Fuerteventura-Ziege mit höchster Sorgfalt in traditioneller Weise handgefertigt.
Die für die Käseproduktion verwendete Milch verdankt ihre besonderen Eigenschaften den genetischen Qualitäten der heimischen Ziegenrasse. La cabra majorera - die Fuerteventura- Ziege ist besonders widerstandsfähig und sehr robust. Die Insellage Fuerteventuras hat die Rasse von den üblichen Krankheiten befreit und sich dazu positiv auf die Qualität der Milch ausgewirkt, sie beinhaltet 4% Proteine und 4,7% Fett.
Der Majorero ist ein fetthaltiger Ziegenmilchkäse aus gepresstem nicht gekochtem Teig. Die Käsemasse ist kompakt und schnittfest mit einer cremigen Textur und einem ausgeprägten Milcharoma, welches bei reiferen Sorten leicht würzig ist. Die weiße Rinde des jungen Käses wird - je nach Reifungsgrad - zunehmend elfenbeinfarben und wird bei einigen Sorten mit Paprika oder Gofio (geröstetes Maismehl) bestrichen, was zu einer besseren Konservierung verhilft und ihr den charakteristischen Geschmack verleiht. Von außen ist der Majorero an den Palmengeflecht- Abdrücken an den Seiten sowie an dem sich auf der Ober- und Unterseite befindlichen Emblem der Käserei, erkennbar. Der Käse kann sowohl aus Roh- als auch aus pasteurisierter Milch hergestellt werden und ist je nach Reifegrad in drei Sorten erhältlich: jung, halbgereift und gereift.
Die Unternehmensgruppe Ganaderos de Fuerteventura vertreibt verschiedene Sorten des Majorero-Käses unter den Markenbezeichnungen MAXORATA und EL PASTOR ISLEÑO.
Die Herkunftsbezeichnung „Denominación de Origen“ ist ein europaweit anerkannter Qualitätsnachweis, mit dem die hochwertigen Ausgangsstoffe oder die speziellen Herstellungsverfahren eines Erzeugnisses zertifiziert werden.  
Der Käse Majorero hat 1996 als erster diese Herkunftsbezeichnung für Ziegenkäse aus Spanien erhalten.